Das Kennenlerngespräch

Eine Hochzeit ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Jedes Brautpaar hat seine eigenen Erwartungen, Ideen und Vorstellungen von seinem großen Tag und somit auch von der fotografischen Umsetzung. Vielleicht habt Ihr aber ja auch noch gar keine genauen Vorstellungen? Gerne gebe ich Tipps und Anregungen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Eine Reportage der kirchlichen und/oder standesamtlichen Trauung? Eine 12-Stunden-Hochzeitsreportage mit “Getting ready” der Braut/des Bräutigams, Trauung, Empfang und abendlicher Feier? Kreative Brautpaarfotos? Ein Trash-the-Dress-Shooting einige Tage nach der Hochzeit?
Deshalb vereinbare ich mit jedem Brautpaar einige Woche vor der Hochzeit einen Termin zum Kennenlerngespräch. Da können wir dann alle diese Fragen in entspannter Atmosphäre bei mir zu Hause besprechen und haben dabei auch gleich die Gelegenheit uns schon mal kennen zu lernen…
Auf Basis dieses Gespräches und Euren Infos zum Ablauf des Tages erstelle ich dann ein individuelles Angebot für Euch.

Der Hochzeitstag und danach

Eine Hochzeit ist eine sehr individuelle Angelegenheit. Jedes Brautpaar hat seine eigenen Erwartungen, Ideen und Vorstellungen von seinem großen Tag und somit auch von der fotografischen Umsetzung. Vielleicht habt Ihr aber ja auch noch gar keine genauen Vorstellungen? Gerne gebe ich Tipps und Anregungen. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Eine Reportage der kirchlichen und/oder standesamtlichen Trauung? Eine 12-Stunden-Hochzeitsreportage mit “Getting ready” der Braut/des Bräutigams, Trauung, Empfang und abendlicher Feier? Kreative Brautpaarfotos? Ein Trash-the-Dress-Shooting einige Tage nach der Hochzeit?
Deshalb vereinbare ich mit jedem Brautpaar einige Woche vor der Hochzeit einen Termin zum Kennenlerngespräch. Da können wir dann alle diese Fragen in entspannter Atmosphäre bei mir zu Hause besprechen und haben dabei auch gleich die Gelegenheit uns schon mal kennen zu lernen…
Auf Basis dieses Gespräches und Euren Infos zum Ablauf des Tages erstelle ich dann ein individuelles Angebot für Euch.

Hochzeitsreportagen

Bei einer Hochzeitsreportage begleite ich Euch an Eurem großen Tag für mindestens 6 Stunden. Ich erfasse den gesamten Tag mit allen seinen großen und kleinen Ereignissen. Viele Dinge, die das Brautpaar am Tag der Hochzeit vielleicht gar nicht wahrnimmt, werden von mir festgehalten. Brautpaarvorbereitungen, kirchliche oder standesamtliche Trauung, Brautpaar-Portraits und die abendlichen Feier. Ganz nach Euren Wünschen halte ich all diese Ereignisse für Euch fest und verpacke sie in schöne Fotos. Ich erzähle für Euch die Geschichte Eures Tages.

 

Brautpaar-Portraits

Für die Brautpaar-Portraits richte ich mich ganz nach Euren Wünschen. Ihr könnt Ort und Zeitrahmen bestimmen. Ob nun klassische Aufnahmen im Park oder moderne Fotos in urbaner Kulisse. Die Möglichkeiten sind vielfältig. Ich werde stets versuchen, Eure Wünsche umzusetzen. Sollte der Zeitrahmen des Hochzeitstages keinen Freiraum für diese Aufnahmen lassen, können wir auch ein  ”After-Wedding-Shootings” oder gleich ein “Trash-the-Dress”-Shooting machen. Da haben wir dann keinen Zeitdruck und können uns völlig ausleben …

 

After-Wedding- und Trash-the-Dress-Shooting

Warum Brautpaar-Portraits an einem Tag nach der eigentlichen Hochzeit machen? Dafür gibt es einige Gründe: ein enger Zeitplan oder schlechtes Wetter am Hochzeitstag. Oder Euer Wunsch, diese Bilder an einem speziellen, für Euch bedeutsamen Ort zu machen. Bei einem After-Wedding-Shooting können wir ganz in Ruhe und ohne Sorge um das Kleid und den teuren Anzug kreative und ausgefallene Fotos machen. Und wenn ihr es etwas ausgefallener wollt: bei einem “Trash-the-Dress”-Shooting sind dann auch die etwas wilderen Motive möglich. Nur das Kleid und den Anzug könnt ihr danach wahrscheinlich nicht mehr tragen … Ach ja, wer sagt denn, dass man sowas nicht auch noch Jahre nach der Hochzeit machen kann !?!?!

Exklusive Hochzeitsalben

Ein Hochzeitsalbum bringt die Fotos Eures großen Tages erst richtig zur Geltung. Es ist schon ein großer Unterschied, ein Foto wirklich anfassen und fühlen zu können anstatt es nur am iPad oder am PC zu betracheten.
Ich biete Euch die Wahl zwischen zwei Varianten von Fotobüchern:
– Hochzeitsalbum mit Hardcover: Panoramabindung (keine Schattenfuge), stabile Seiten in matt oder hochglanz, entwickelt auf echtem Fotopapier – erhältlich in verschiedenen Größen
– exklusive Hochzeitsalben: per 12-Farb-Druck werden hier die Fotos direkt auf Fine-Art-Papier gedruckt. Die Seiten sind extra dick, die Cover können wahlweise mit echtem Leder, Leinen und vielen anderen Materialien bezogen werden. Auch ist es möglich, eine Prägung auf dem Cover zu platzieren. Ein solches Album den Händen zu halten ist eine ganz besondere Erfahrung!