»Megan & Daniel«

Lost-Place-Shooting im alten Bahnhof

Für das Brautpaarshooting hatten sich Megan & Daniel eine ganz besondere Location ausgesucht. Es ging zu einem alten verlassenen Bahnhof, auf dessen Gelände neben einigen fast zerfallenen Gebäuden auch noch ein paar alte Bahnwaggons rumstehen. Der eine Waggon war dabei noch gut genug erhalten, dass wir es wagen konnten ihn zu betreten. Das Shooting fand zwar nach der kirchlichen Trauung statt, wir wollten das Brautkleid aber ja nicht unnötig in Gefahr bringen…